Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kirchenvorplatz St. Peter

Im Rahmen des Maßnahmepakets des Städtebaufördergebietes „Soziale StadtKoblenz-Neuendorf“, wurden im Jahr 2019 in unserer Pfarrkirche die drei besten Entwürfe eines studentischen Wettbewerbs zur Neugestaltung des Kirchenvorplatzes in Neuendorf ausgestellt. Ziel war und ist es, unter der Beteiligung der Bürger*innen und der Kath. Kirchengemeinde, den Kirchplatz im historischen Kern unseres Stadtteils zu einem attraktiven Quartiersplatz mit hoher Aufenthaltsqualität werden zu lassen. Nun hat die Beteiligung auch einen festen zeitlichen Rahmen. Sie soll vom 10. Mai bis zum 05. Juni stattfinden und wird mit regelmäßigenTerminen den Einwohnern von Neuendorf ausreichend Möglichkeiten zur Beteiligung bieten. Bereits am 8. Mai, dem diesjährigen „Tag der Städtebauförderung“ ist eine Aktion vor Ort geplant, wo u.a. die bisherigen Pläne/Planungen ausgestellt und zu sehen sein werden. Dies sozusagen, als eine Art Startschuss für die anschließende Beteiligung. Auch wenn dieser „Tag der Städtebauförderung“ den meisten Menschen nicht bekannt ist, so prägen doch die Maßnahmen, die über Programme der Städtebauförderung finanziert werden, vielfach unser direktes Umfeld. Denn, mit verschiedenen Programmen unterstützen Bund und Länder die Städte bei ihrer Entwicklung. Leider müssen die Aktivitäten, mit denen auf den Tag der Städtebauförderung aufmerksam gemacht wird, in diesem Jahr der aktuellen Corona-Situation angepasst werden. Diese und weitere Informationen finden sich unter www.sozialestadt-koblenz-neuendorf.de.
Auch werden wir in unserem Pfarrbrief oder über unsere Facebook-Seite immer mal wieder über den Fortgang der Maßnahme des Kirchenvorplatzesberichten.

(Quelle: z. T. aus www.sozialestadt-koblenz-neuendorf.de)