Gottesdiensthelfer

Seit nunmehr 40 Jahren unterstützen Frauen und Männer als Lektorinnen/Lektoren und Kommunionhelferinnen/helfer die Gottesdienste in der Gemeinde St. Peter.

Bis zum Jahre 1973 wurde der Dienst vorwiegend von erwachsenen Messdienern und Diakonen übernommen. Mit dem Eintritt von Pfarrer Hensel im Frühjahr 1973 begann dann eine neue Ära, die sich bis heute erhalten hat.

In den ersten Jahren waren teilweise 45 Gottesdiensthelferinnen/Helfer tätig. Zunächst wurde Lektoren- und Kommunionhelferdienst getrennt.

Heute noch stehen für Gottesdienste an Wochenenden und Feiertagen zwei Lektorinnen/Lektoren und drei Kommunionhelferinnen/helfer zur Verfügung. An Werktagen wird für jeden der Dienste eine Person eingeteilt.

Zur Zeit sind erfreulicherweise 14 Frauen und 5 Männer gerne bereit, unsere Gottesdienste mitzugestalten. Mittlerweile übernehmen die meisten eine Doppelfunktion, als Lektorinnen/Lektoren bzw. Kommunionhelferinnen/helfer. Trotz Berufstätigkeit und immer knapper werdender Freizeit sind alle mit viel Freude dabei.

Durch den zunehmenden Einsatz von Ehrenamtlichen gegenüber früheren Jahren unterstützen unsere Helferinnen/Helfer auch Andachten, Taufen, Wortgottesdienste…..

In diesem Jahr gab es für alle Helferinnen/Helfer der Pfarreiengemeinschaft einen gemeinsamen Besinnungstag, der von den Beteiligten positiv bewertet wurde und gerne wiederholt wird.

Kontakt

Marianne Queng